Café Emi und Herr Landmann

Im Sommer 2015 eröffnete in der Landmannstraße in Neuehrenfeld das neue Café Emi und Herr Landmann. Ein kinderfreundliches Café war das Herr Landmann unter seinem alten Besitzer auch schon. Als im August letzten Jahres David und seine Freundin Katharina das Ruder übernahmen, bekam das Café einen extra Frischekick.

David ist gelernter Koch, Katharina kommt aus dem Hotelfach. Für beide war die Selbstständigkeit mit einem eigenen Café die Befreiung von den in der Branche sonst üblichen Konventionen. Im Emi und Herr Landmann herrscht ein lockerer Umgangston und das sorgt für eine warme und persönliche Atmosphäre. David kocht und backt alles selbst, achtet dabei auf nachhaltige Lebensmittel von regionalen Erzeugern. Mittags gibt es eine handvoll ausgewählte, wechselnde Gerichte.staygoldponygirl_cafeemiundherrlandmann7CafeEmiundHerrLandmann9

An dem Rührei eines Kochs erkennt man angeblich sein Talent wie ich kürzlich erfahren habe – so heißt es zumindest in dem Film „Madame Mallory und der Duft von Curry“. Und das Rührei im Emi und Herr Landmann schmeckt fantastisch… Übrigens kann man hier schon um neun Uhr morgens mit den Kids zum Frühstücken kommen – eine angenehme Ausnahme in der Kölner Caféwelt und eine echte Oase für alle Eltern von Frühaufstehern.staygoldponygirl_cafeemiundherrlandmann8staygoldponygirl_cafeemiundherrlandmann5

Platz gibt es reichlich – in der gemütlichen Sofaecke oder an einem der schönen, eigens für das Café angefertigten Tische. Da passt der Kinderwagen locker mit rein. Das hübsche Geschirr von Rice und den leckeren Van Dyck Biokaffee kann man hier übrigens auch kaufen.verenaFOTOGRAFIERT_IMG-0316staygoldponygirl_cafeemiundherrlandmann2

Neben dem Café führen sie einen Catering Service und mit einem eigenen liebevoll gestalteten „Food Truck“ – einem umgebauten Vintage Anhänger – wollen sie bald durch die Strassen und auf Food Festivals rollen. Und wer noch nicht weiß, wo er seinen Geburtstag oder die bevorstehende Taufe feiern soll, ihr Café inklusive Bewirtung stellen die beiden gern zur Verfügung.

Umtriebig sind David und Katharina.  Und haben die Köpfe voller Ideen. Für David gibt es drei wichtige Faktoren, die den Erfolg einer Idee ausmachen:

  1. Sein Handwerk beherrschen.
  2. Liebe für die Sache. Und zwar bis ins Detail.
  3. Authentisch sein. Denn das spüren die Gäste.

Vielleicht sind das die Gründe, warum im Emi und Herr Landmann zu fast jeder Tageszeit Eltern entspannt ihren Café schlürfen während ihre Kinder in die Spielwelt abtauchen.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Dienstag, 9 – 18 Uhr (Ruhetag: Mittwoch)

Milchkaffee: 3,-€
Rührei mit Brot und Butter: ab 3,50€
Birchermüsli: 4,50€
Frühstücksbuffet (Sonntags 9-11 Uhr): 8,50€

Adresse
Landmannstr. 4
50825 Köln

Website: http://www.emiundherrlandmann.de/
Fotos: http://verenafotografiert.de/

staygoldponygirl_cafeemiundherrlandmann3staygoldponygirl_cafeemiundherrlandmann6staygoldponygirl_cafeemiundherrlandmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.